Ein Reisekabinett - Kunsthandel - Antiquitäten - Berlin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ein Reisekabinett

Objekte
Ein Reisekabinett
(Truhe, Kabinett, Kasten)
Italien, Piemont, Mitte 18. Jahrhundert.
Veilchenholz (Königsholz) mit reichem, feuervergoldetem Messingbeschlag.
Höhe: 32,5 cm, Breite: 57 cm, Tiefe: 34 cm.
Rechteckiges Kabinett mit aufklappbarem Deckel und aufklappbarer Vorderfront, die innen durch einen eisernen Riegel gesichert wird. Der Deckel, die Vorderfront sowie die Seiten mit feuervergoldeten Messingschienen eingefasst. Die Schienen mit stilisierten Blüten besetzt. Deckel mit a-jour gegossenem Überschlagbügel aus Messing, der in das Schloss der Vorderfront greift und das Schlüsselloch verdeckt.Große, schildförmige Messingschlossabdeckung, gerahmt von a-jour Rankenwerk mit drei beweglichen Knöpfen. Der untere Schiebeknopf löst die Verriegelung des Überschlagbügels. Der linke obere Knopf entriegelt den Klappdeckel, der rechte obere Knopf ohne Funktion. Der hohle Schlüssel mit a-jour Messingreide greift in einen beweglichen Dorn des Schlosses und verschließt das Kabinett. Drei Scharniere des Deckels halten große a-jour Messingapplikationen. Die Vorderfront mit zwei beweglichen Applikationen gemäß dem Deckel. Die Seiten mit je zwei fest fixierten Applikationen gemäß der Vorderfront. Seiten mit beweglichen Messingtragegriffen in Bandösen.
Inneneinrichtung: Deckel auf Rahmen mit Füllung, die Seitenfüllungen als schmale Geheimfächer. Die massiven Seiten des Kabinetts mit Vierkantstellschrauben (zum Fixieren des Kabinetts in einem Holzfußboden als Diebstahlssicherung, unten abgeschliffen). Kabinett mit großem offenen Fach. Im Boden zwei schmale Kästen in einer Etage, getrennt durch einen vertikalen Mittelsteg. Beim Herausziehen der Schubkästen fallen aus der massiven Vorderfront zwei schmale Geheimfächer. Der bewegliche Mittelsteg hinten mit Schiebeverschluss als fünftes Geheimfach des Kabinetts.

Literatur:
Meisterwerke der Möbelkunst aus drei Jahrhunderten, München 1972, Abb. 249.
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü