Vitrinenschrank neugotisch - Kunsthandel - Antiquitäten - Berlin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vitrinenschrank neugotisch

Objekte
Vitrinenschrank
Biedermeier/ Neugotisch.
Mitteldeutsch, um 1835.
Birke auf Kiefer furniert; Birke, gedrechselt.
Höhe: 160 cm, Breite: 108 cm, Tiefe: 42 cm.
Runde, gedrechselte Vorderfüße, hintere Klotzfüße.
Sockelgeschloss mit einer Schublade.
Schmal eingerückt abgesetzter Korpus mit zwei Türen. Jede Tür dreiteilig auf Rahmen mit Füllung. Unterer Teil mit Brettfüllung. Die beiden oberen Füllungen verglast, die oberste Füllung mit neugotischem Sprossenwerk. Profilierte Gesimsleiste. Gedrechselte halbrunde Stäbe über Eck als Vorderlisenen. Hinter der unteren Füllung zwei Schubkästen in einer Etage, mit Messingringen als Handhabe. Zwei Einlegeböden auf Zahnleisten.
Drei Schlüsselbuchsen aus Bein, zwei Einsteckschlösser mit Schlüsseln.
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü