Weinprobierschale - Erfurt, um 1690/1700 - Kunsthandel - Antiquitäten - Berlin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Weinprobierschale - Erfurt, um 1690/1700

Objekte
Weinprobierschale
Erfurt, um 1690/1700.
Hans Lorenz Hüter, Meister 1684.
Silber, getrieben, gegossen, gelötet, ziseliert, graviert und mit Resten von Vergoldung.
Höhe: 2,7 cm, Breite: 17,3 cm, Durchmesser: 13 cm.
Gewicht: 78,2 g.
Gebuckelter Spiegel mit getriebenen und ziselierten Früchten. Konkave zwölfpassige Wandung mit ziseliertem Blattwerk. Zwei angelötete, gegossene, volutenförmige Henkel mit Blattwerk und Sporn.
Unterseite der Wandung graviert: „J W R L“.
Unterseite neben einem Henkel zwei Punzen.
BZ: „E“ im Schild.
MZ: „HLH“ im Queroval.

Literatur: Rosenberg³, Nr. 1954 (BZ), Nr. 1969 (MZ).
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü